PARA:META:NOIA

Like a dog! - Out there are people who really think.

Aus dem Almanach zur Hirnforschung.

Hirnforschung ist Kunst. Kunst ist Liebe. Liebe ist. Hirnforschung ist Gefahr. Gefahr ist Angst. Angst ist auch. Hirnforschung ist Hingabe. Hingabe ist frei.

Hirnforschung erfordert Demut. Hirnforschung fasziniert. Hinforschung verpflichtet.

Die Freuden der Hirnforschung sind Musik und Literatur, aber nicht nur! Hirnforschung ist Philosophie.

Hirnforschung ist Gelübde und Wahnsinn, Verzicht und versteckte Freude(n), Zukunft, Erwartung, Gegenwart. Sie verspricht Freiheit; wenn nicht, bedeutet sie Höllenqualen.

Hirnforschung ist niemals privat, sondern immer politisch.

Hirnforschung ist notwendigerweise unvollständig.

1 Kommentar

  1. Hirnforschung ist Sport und Denken, Denksport und Schach, vielleicht bloß ohne Würfel.
    Hirnforschung ist Schönheit, Auge und Antlitz, Stimmung und Gefühl, Nüchternheit und Trunkenheit, Gebet und Hoffnung.
    Hirnforschung kann zu tiefer Versunkenheit führen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 PARA:META:NOIA

Theme von Anders NorénHoch ↑